Unternehmen FAQ

fairsicherungsberatung ist die führende, nach ökonomischen, ökologischen und ethisch sozialen Grundsätzen nachhaltig arbeitende unabhängige Versicherungs- und Vorsorgeberatung in der Schweiz.

«Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt, ohne die Möglichkeit künftiger Generationen zu schmälern.»
(Brundtland Kommission 1987)

Wir sind Fair, Verantwortlich,Unabhängig und Sozial!

Gründung und Verband Fairline
1990 gründete Ruedi Ursenbacher die fairsicherungsberatung als Einzelfirma. 2001 wurde das Unternehmen in die heutige Aktiengesellschaft umgewandelt.Die fairsicherungsberatung® wurde am 1. Mai 1990 als Einzelfirma gegründet und am 1. Januar 2001 in die heutige Aktiengesellschaft umgewandelt. Per 2. Februar 2006 haben die Inhaber der AG den Verband fairline gegründet. Seit dem 1. Januar 2007 treten somit unter der Marke fairsicherungsberatung® die beiden juristischen Einheiten „fairsicherungsberatung ag“ und „Verband fairline“ am Markt auf. Die Aktiengesellschaft betreut und berät die Kundschaft sowohl im Beratungsauftrag (z.B. Vorsorgeberatung) wie auch mit Maklervertrag. Über den Verband organisieren wir gut ausgebaute und kostengünstige Rahmenverträge für unsere Kundinnen und Kunden.

fairsicherungsberatung ist unter der Nummer 14643 im Vermittlerregister des Bundesamtes für Privatversicherungen eingetragen.

Unsere Dienstleistungen
Als unabhängige Beraterin in Fragen zu Versicherung, Vorsorge und Finanzen lösen wir Fragen rund um diese Themenkreise ausschliesslich im Sinne unserer Kundschaft. Sei dies in der Beratung und Analyse, über die Vertragsverhandlungen mit Anbietern bis hin zur Portefeuilleverwaltung und die Vertretung im Schadenfall. Wir treten kompetent, zuverlässig und vertrauensvoll auf.
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit kommt vor Gewinnmaximierung!

Umwelt- und sozialverträgliches Verhalten zahlt sich für Unternehmen und deren Kunden aus. Ein schonender Umgang mit Ressourcen ist kosten- und risikosenkend und begrenzt das Haftungspotential. Statistiken sprechen deutliche Worte: Mit nachhaltigen Anlagen lassen sich heute marktkonforme Renditen bei meist begrenztem Risiko erzielen. Ebenso wirkt sich eine soziale Verantwortung positiv aus, weil diese die Motivation und Eigenverantwortung steigert. Das führt zu mehr Leistung und einer positiven öffentlichen Wahrnehmung der Organisation. fairsicherungsberatung hat sich nachhaltigen Grundsätzen verpflichtet und ist darauf bedacht, dass der nachhaltige Anteil der Wirtschaft zunimmt, deshalb wählen wir die Anbieter im Grundsatz nach diesen Kriterien aus.

Die fairsicherungsberatung hat sich der Nachhaltigkeit verpflichtet und trägt das Gütesiegel naturemade Star! und myclimate.

Warum fair?
Fairness gegenüber dem Kunden heisst auch, die Einkünfte die Versicherungsgesellschaften bei Abschlüssen auszahlen nicht als Profit  zu verbuchen, sondern mit den Aufwänden direkt zu verrechnen. Wir beraten unabhängig und honorarbezogen. Unser Handeln ist somit nur  auf die optimale Lösungen für unsere Kunden ausgerichtet und nicht provisions Motiviert.
Unabhängigkeit
Wir sind an keine Versicherungsgesellschaften, Vorsorgeeinrichtungen und Banken gebunden und  sind DER Ansprechpartner wenn es um nachhaltige Entwicklung in der Versicherungsbranche geht, sowohl für unsere Kunden als auch bei der Entwicklung innovativer, nachhaltiger Produkte zugunsten unserer Kunden.
Verantwortlich
Wir tragen für unsere Arbeit und den uns anvertrauten Aufgaben Verantwortung. Dabei handeln wir immer nach ökonomischen, ökologischen, sozialen und ethischen Grundsätzen. Wir tragen für unsere Arbeit und die uns anvertrauten Aufgaben Verantwortung. Unsere Dienstleistung ist sinngebend für unsere Kunden, für unsere Partner und für uns selber. Wir arbeiten lösungsorientiert und bieten unseren Kunden massgeschneiderte und kostenoptimierte Produkte.
Sozial
Als Team pflegen wir bewusst unsere Zusammenarbeit und unsere Kommunikation und richten unser Tun gemeinsam auf unsere Kunden aus. Frau und Mann erhalten bei uns den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit. Unser Lohngefälle beträgt maximal 1:3. Flexible Arbeitszeiten unter Beachtung einer gesunden Work-Life-Balance leben wir. Wir fördern und unterstützen die berufliche und persönliche Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden. So ermöglichen wir sowohl Kontinuität als auch Innovation.
Wer kann Kunde werden?
Wir beraten KMU-Betriebe, soziale Institutionen, Nonprofit-Organisationen, Verbände und Vereine, Selbständigerwerbende und Privatpersonen.